Oberösterreich - Projekte

Bei einem Außenklima-Schweinestall in Meggenhofen erfolgte von April bis Mai 2018 eine Erhebung der Geruchsstoffimmissionen mittels dynamischer Fahnenmessung. Mit den Ergebnissen dieser Messung wurde die Emissionscharakteristik des Stalles rückgerechnet.

Bericht anzeigen...

 Weiterlesen: Geruchsbegehung bei Schweinestall

Im Auftrag der Oö. Umweltanwaltschaft  werden seit 2011 von der Abt. Umweltschutz Staubniederschlagsmessungen mittels Bergerhoff-Probenehmer in der Umgebung einer gewerblichen Anlage (Sägewerk, Heizkraftwerk und Pellets-Erzeugung) in Vöcklamarkt durchgeführt.Entsprechend den Vorgaben des Immisionsschutzgesetz-Luft wurden die Komponenten Staubniederschlag, Blei und Cadmium bestimmt. Im Jahr 2017 wurden die Grenzwerte für Blei, Cadmium und Staubniederschlag an beiden Standorten eingehalten. Die Ergebnisse unterscheiden sich nicht wesentlich von den Ergebnissen 2016. Beim Cadmiumeintrag konnte ein weiterer Rückgang festgestellt werden.

Prüfbericht anzeigen...

 

 Weiterlesen: Messprogramm 2017: Staubniederschlag und Schwermetalle in Vöcklamarkt